Oberhavel Steht Auf

Gerade im nahe gelegenen Berlin gibt es eine Vielzahl von Initiativen, deren Gemeinsamkeit der Einsatz gegen die Grundrechtseinschränkungen durch die staatlichen Corona-Maßnahmen ist. Die Bürgerinitiative "Oberhavel steht auf" wurde von 3 Aktiven im Norden des Landkreises Oberhavel Anfang September 2020 gegründet. Nach Kontaktaufnahme im Chat mit anderen Interessierten folgte ein erstes Treffen mit 13 Aktiven in Gransee.

Es kam bald der Wunsch auf, auch eine eigene Demonstration im Landkreis zu organisieren. Die erste Demonstration fand dann am Montag, dem 2. November 2020 in Oranienburg statt. Die Erwartungen an die Teilnehmerzahl wurde bereits bei der ersten Demonstration deutlich überschritten. Seitdem findet jeden Montag in Oranienburg eine Demonstration mit dem Motto "Freies Atmen für Kinder" statt. Eine Demo mit reichlichem Presse-Echo fand Anfang Dezember in Gransee statt.

Falls jemand in einem anderen Ort des Landkreises Oberhavel eine Demonstration anmelden will, kann die Bürgerinitiative das Anliegen logistisch unterstützen.

Am Anfang an hat sich die Bürgerinitiative "Oberhavel steht auf", wie viele andere Initiativen auch, an Querdenken-711 in Stuttgart orientiert und deswegen zunächst den Namen "Querdenken 330" gewählt, in Anlehnung an die Telefonvorwahlen, die im Landkreis Oberhavel mit (0)330 beginnen.

Die Initiaitive hat jedoch früh ein eigenes Selbstbewusstsein entwickelt und bereits bei den ersten Flugblättern "Oberhavel steht auf" als Losung gehabt. Um den Jahreswechsel wurde der Name der Bürgerinitiative komplett auf "Oberhavel steht auf" geändert. Lockere organisatorische Verbindungen bestehen beispielsweise zur Querdenken-Bewegung, zu den Organisatoren der Schweigemärsche und den Herausgebern der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand.

Diese Seite soll die aktuellen Informationen über unsere Aktivitäten im Landkreis Oberhavel bereitstellen. Auch über den Tellerrand nach Berlin und in die Nachbar-Landkreise wollen wir dabei blicken. Die Bereitstellung von Hintergrundwissen ist uns ebenso wichtig. Hier wollen wir Informationen zu gesundheitlichen, rechtlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Themen rund um die Corona-Krise von anderen Interentseiten zusammenführen. Unser Selbstverständnis findet sich unter dem Begriff "Über Uns".